• Wie funktioniert die Befestigung?

    Wie befestigt man die Streifen?

    Der bedruckte Sichtschutz wird reihenweise in den Gitterstabzaun eingeflochten, indem Sie die Streifen abwechselnd vor und hinter den Stäben einer Reihe hindurch ziehen.

    Wenn Sie die Anzahl der Stäbe die Sie umflechten variieren, können Sie zusätzliche optische Effekte schaffen.

    Am Ende einer Reihe werden die Sichtschutzstreifen mit Hilfe von Klemmschienen befestigt.

  • Was muss ich beachten?

    Endlosmotive:

    Der Zaundruck Sichtschutz wird auf einer Rolle von ca. 26m geliefert. Sie können die Sichtschutzstreifen entweder auf die Länge eines einzelnen Zaunelements kürzen (bitte ein paar cm überstehen lassen zur Befestigung) oder über die gesamte Länge des Zauns durchflechten, wenn Sie keinen Versatz zwischen den einzelnen Elementen haben.

    Beim Einziehen sollte darauf geachtet werden, dass das Motiv nicht bildert. Bildern bedeutet, dass markante Merkmale des Motives durch häufige Wiederholungen ungewünschte Streifen bilden können. Dies vermeiden Sie durch unregelmäßiges Einflechten.

    Bebilderung: keine Bebilderung:

     

    Motivdrucke:

    Die Zaundruck Motivdrucke werden in bereits 8 vorgeschnittenen und nummerierten Streifen geliefert, so dass Sie sofort mit dem Einflechten loslegen können.

     

    Die Sichtschutzstreifen werden mit Klemmschienen am Ende des Zauns befestigt. So finden die flexiblen Sichtschutzstreifen fast von selbst ihren richtigen Halt. Die eingeflochtenen Sichtschutzstreifen liegen fest und stramm in den Gitterstäben Ihres Zauns, und sie können Ihren schönen, neuen Gartenanblick genießen.